Grundausbildung für Heizwerksbetreiber 2019


Unter dem Motto Kompetent – Effizient - Kundenorientiert startet Ende April 2019 erstmals eine Österreich & Südtirol weite Grundausbildung für Heizwarte und Geschäftsführer von Biomasseheizwerken. Dabei werden alle wesentlichen Aspekte eines Biomasseheizwerkes, vom Brennstoff Holz über die Kesseltechnik, dem Fernwärmenetz bis zur Kundenanlage sowie wirtschaftliche und rechtliche Aspekte behandelt. Angesprochen werden Heizwarte (Modul 1 - Modul 4) sowie Geschäftsführer (Modul 5) von Biomasseheizwerken. Die Module bestehen je aus 16 Einheiten welche an zwei aufeinanderfolgenden Tagen als Blockveranstaltung angeboten werden.

 Ziele:

  • Sicherstellung der Aus– und Weiterbildung von Heizwerksbetreibern in Österreich und Südtirol
  • Standardisierte Ausbildung für Heizwerksbetreiber
  • Höhere Effizienz und Kundenorientierung im Heizwerk

 

Alle Informationen rund um die Grundausbildung für Heizwerksbetreiber finden Sie in der angefügten PDF-Datei. 

 

 

Informationsfolder und Anmeldeformular zum Download

KEK INFO Folder finale


  • Größe: 2.8 MB
  • Veröffentlicht: 11.02.2019
  • Autor: elisabeth.laucher
KEK Anmeldung finale


  • Größe: 1.0 MB
  • Veröffentlicht: 11.02.2019
  • Autor: elisabeth.laucher