Podcast

G’Scheitholz!

Der Klimaschutz-Podcast mit viel nachwachsender Energie

Energie effizient und nachhaltig aus erneuerbaren Quellen zu produzieren ist das Gebot der Stunde. Deshalb diskutieren wir in diesem Podcast regelmäßig mit spannenden Experten und Wissenschaftlern, wie wir die Energiewende schaffen können. Mit spannenden Einblicken in die Politik, Wissenschaft und Energieproduktion der Zukunft.

Episoden:

G’Scheitholz – Episode 3: Raus aus Erdgas! – Was kann Bioenergie? (27.04.2022)
In der dritten Folge des G’Scheitholz-Podcasts geht Moderator Helge Haberzettl mit Kasimir Nemestothy (Forstwirt und Energieexperte der Landwirtschaftskammer) und Umweltdachverband-Chef Gerald Pfiffinger der Frage nach, wie wir den Ausstieg aus russischem Erdgas mit Holzenergie nachhaltig und naturverträglich schaffen.

G’Scheitholz – Episode 2: Informationsverschmutzung (21.12.2021)
In der zweiten Folge des G’Scheitholz-Podcasts diskutieren zwei Top-Experten zum Thema “Fake News“ und Falschmeldungen in der Klimadiskussion. Helge Haberzettl geht mit Johannes Schmidl (Konsulent für den Dachverband der Erneuerbaren Energien und Buchautor) und Falter-Journalist Benedikt Narodoslawsky der Informationsverschmutzung auf die Spur.

G’Scheitholz – Episode 1: Schaffen wir das 1,5 Grad Ziel? (01.12.2021)
Mit Dr. Michael Obersteiner, Direktor Environmental Change Institute (ECI), Universität Oxford und Dipl. Ing. Christoph Pfemeter, Chefredakteur der Zeitschrift Ökoenergie und Geschäftsführer des Österreichischen Biomasse-Verbandes.

G’Scheitholz – Episode 0 / Trailer (29.11.2021)
Trailer zum neuen Klimaschutz-Podcast „G’scheitholz“ mit viel nachwachsender Energie. Die beste Quelle für Infos zum Thema nachhaltige Energieformen der Zukunft.